Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Haushalt und Personal

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Haushalt und Personal | Stellenausschreibungen | Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) hydrologische Modellierung mit vorauss. 80 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet auf 3 Jahre)

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) hydrologische Modellierung mit vorauss. 80 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet auf 3 Jahre)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
DR/159/21
Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät – Geographisches Institut

Aufgabengebiet
  • ein interdisziplinäres Forschungsprojekt zu den Auswirkungen von Klimawandel in Berlin und Brandenburg
  • Entwicklung gekoppelter hydrologischer-klimatologischer Modelle zu Dürrerisiken in Stadt-, Wald­ und Agrarlandschaften
Anforderungen
  • abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium und Promotion in Hydrologie, Physischer Geographie, Klimatologie oder verwandten Fachgebieten
  • exzellente Programmiererfahrung und Erfahrung im Umgang mit großen Datenbeständen, wissenschaftlichem Hochleistungsrechnen (high-performance computing), Entwicklung numerischer Modelle im hydrologischen Kontext
  • wissenschaftliche Veröffentlichungen in internationalen begutachteten Wissenschaftsjournalen und ein international ausgerichtetes wissenschaftliches Profil
  • hervorragende Kenntnisse in Englisch sowohl im schriftlichen wie mündlichen Ausdruck
  • Teamfähigkeit und kommunikative Gewandtheit
  • Erfahrung in der wissenschaftlichen Betreuung von Studierenden oder Doktoranden
Bewerbung bis
09.12.21
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf, relevanten Zeugnissen, Publikations- und Projektverzeichnis, Darstellung des Forschungsprofils, drei Veröffentlichungen mit Relevanz für die Stelle und Nennung von drei Forschenden als mögliche Referenzen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Geographisches Institut, Prof. Dr. Doerthe Tetzlaff (Sitz: Rudower Chaussee 16), Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei zuzüglich einzelner PDF der drei angefragten Veröffentlichungen an d.tetzlaff@igb-berlin.de. E-Mailanhänge dürfen in der Summe das Volumen von 10 MB nicht überschreiten.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.