Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Haushalt und Personal

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Haushalt und Personal | Stellenausschreibungen | Diplombibliothekar*in (m/w/d) mit 64,5 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 9b TV-L HU (befristete Arbeitszeiterhöhung ggf. möglich)

Diplombibliothekar*in (m/w/d) mit 64,5 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 9b TV-L HU (befristete Arbeitszeiterhöhung ggf. möglich)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/284/21
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

ZE Universitätsbibliothek - Abteilung Zweigbibliotheken

Aufgabengebiet
  • Erwerbung und Erschließung von Printmonographien, Serien sowie Online-Ressourcen (Zweigbibliothek Asien-/Afrikawissenschaften)
  • Katalogisierung von Neuzugängen und Altbestand
  • originalsprachliche Katalogisierung (insbesondere arabischsprachigen Schrifttums)
  • Erteilung bibl. Auskünfte (u. a. im Thekendienst)
Anforderungen
  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium der Bibliothekswissenschaft bzw. Diplom- Bibliothekarische Ausbildung oder gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse
  • umfassende, vertiefte und anwendungssichere Kenntnisse der RAK-WB, RDA und in der Katalogisierung von Rara
  • Vertrautheit mit Arbeitsabläufen der Erwerbung und Erschließung von Online-Ressourcen, Print-Monographien und Serien
  • Kenntnisse der wichtigsten konventionellen und elektronischen Informationsquellen und der Recherche mit Discovery-Systemen
  • hervorragende Kenntnisse des Bibliothekssystems ALMA und ALEPH500
  • gute IT-Anwenderkenntnisse
  • Fremdsprachenkenntnisse (Sichere Beherrschung des Englischen, Kenntnisse der arabischen und persischen Sprache)
  • religionswissenschaftliche Grundkenntnisse
  • umfassende Kenntnisse der Bestandserhaltung und Restaurierung von Kulturgut
  • Erfahrung in der Nutzerberatung
  • aufgaben- und zielorientiertes Handeln
  • hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Organisationsfähigkeit
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • dienstleistungs- und kundenorientiertes Handeln
  • Offenheit für organisatorische und technologische Veränderungen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Spät- und Sonnabenddiensten

Weitere Auskünfte erteilt Frau Freiburger: 030 2093-66091

Bewerbung bis
01.12.21
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, ZE Universitätsbibliothek, Verwaltung, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder vorzugsweise per E-Mail in einer PDF-Datei an ub.bewerbung@ub.hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.