Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Haushalt und Personal

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung Haushalt und Personal | Personalangelegenheiten | Stellenausschreibungen | Referent*in Wissenschaftskommunikation mit Schwerpunkt Berlin University Alliance (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet bis 31.10.2026 - E 13 TV-L HU

Referent*in Wissenschaftskommunikation mit Schwerpunkt Berlin University Alliance (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet bis 31.10.2026 - E 13 TV-L HU

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/273/22
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Abteilung Kommunikation, Marketing und Veranstaltungsmanagement

Aufgabengebiet
  • Weiterentwicklung und Umsetzung der Kommunikationsstrategie der Humboldt-Universität zu Berlin im Rahmen der Berlin University Alliance
  • Steuerung und Beantwortung von Medienanfragen
  • journalistische Aufbereitung wissenschaftlicher Inhalte
  • Erstellung von Pressemitteilungen, Meldungen und Statements (off- und online)
  • Vorbereiten und Begleiten von Interviews
  • aktives Themenmanagement
  • Führen eines Kommunikationsplans
Anforderungen
  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium mit Schwerpunkt Kommunikation, Medienwissenschaften, Journalistik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • belastbare Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, vorzugsweise in wissenschaftlichen Kontexten und/oder Hochschulen
  • ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
  • ganzheitliches Kommunikationsverständnis sowie routinierter Einsatz aller gängigen Kommunikationsinstrumente
  • sehr gutes Gespür für die Aufarbeitung von Inhalten für verschiedene Zielgruppen und Kontexte
  • praktische Erfahrungen in der Erstellung von Video- und Audio-Content wünschenswert
  • Erfahrungen im Projektmanagement erwünscht
  • teamorientierte Arbeitsweise, Flexibilität und hohe soziale Kompetenz
Bewerbung bis
13.12.22
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Abteilung Kommunikation, Marketing und Veranstaltungsmanagement, Frau Birgit Mangelsdorf, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an tina.taesch@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.