Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Haushalt und Personal

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Haushalt und Personal | Stellenausschreibungen | Fremdsprachenassistent*in (m/w/d) - E 8 TV-L HU (Vertretungseinstellung vorauss. befristet vom 01.04.2022 bis 08.07.2022, Verlängerung als Elternzeitvertretung und Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

Fremdsprachenassistent*in (m/w/d) - E 8 TV-L HU (Vertretungseinstellung vorauss. befristet vom 01.04.2022 bis 08.07.2022, Verlängerung als Elternzeitvertretung und Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/001/22
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für deutsche Sprache und Linguistik

Aufgabengebiet
  • Führung des Sekretariats zweier Lehrbereiche sowie Übernahme von Institutsaufgaben
  • Erledigung allgemeiner Verwaltungs-, Organisations- und Kommunikationsaufgaben, auch in Englisch und einer weiteren Fremdsprache (Türkisch oder Französisch oder Spanisch)
  • Vorbereitung von Personalvorgängen
  • Pflege der Institutsseiten
Anforderungen
  • abgeschlossene Ausbildung in einem Verwaltungsberuf oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen
  • Beherrschung der gängigen Office-Anwendungen sowie moderner Kommunikations- und Informationstechniken
  • sichere Beherrschung der deutschen Sprache
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache (Türkisch oder Französisch oder Spanisch)
  • Fähigkeit zur eigenverantwortlichen Tätigkeit
  • ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten
Bewerbung bis
18.02.22
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für deutsche Sprache und Linguistik, Prof. Dr. Heike Wiese, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an heike.wiese@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.