Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Haushaltsabteilung

Trennungsrechnung und Kostenrechnung

Entsprechend den Beschlüssen des Präsidiums im September 2014 führt die Humboldt-Universität zu Berlin (HU) eine Trennungs- und Vollkostenrechnung bis Ende 2017 ein. Diese Einführung ist als Projekt organisiert, das aufgrund seines übergreifenden Charakters direkt beim Vizepräsidenten für Haushalt, Personal und Technik angesiedelt ist.

Auf der Webseite des Projekts HU-Trennungsrechnung werden die im Laufe des Projekts notwendige Informationen, Formulare und Entscheidungshilfen bereitgestellt.

Bisher finden Sie folgende Informationen:

Ziel des Projekts ist es, den beihilferechtlich notwendigen Nachweis zu erbringen, dass die HU ihre wirtschaftlichen Tätigkeiten nicht quer subventioniert. Mit Inkrafttreten des „Gemeinschaftsrahmens für staatliche Beihilfen für Forschung, Entwicklung und Innovation" (2006/ C 323/01) am 01.01.2007 sind Finanzierung und Erlöse wirtschaftlicher und nichtwirtschaftlicher Tätigkeiten klar voneinander zu trennen.

Weiterführende Links