Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Personal und Personalentwicklung

Berufsunfähigkeit - Absicherung durch HU-Rahmenvertrag

Die Humboldt-Universität zu Berlin hat sich aus gegebenem Anlass mit dem Thema „Absicherung bei Berufsunfähigkeit” auseinander gesetzt und eine attraktive Lösung erarbeitet.
Das ist vor dem Hintergrund geschehen, dass die Situation der gesetzlichen Vorsorgesysteme eine zusätzliche Absicherung der Arbeitskraft dringend notwendig macht. Die Berufsunfähigkeit ist ein Risiko, das die Existenz bedroht. Die Absicherung dieses Risikos ist für viele Arbeitnehmer kaum finanzierbar.
Aus diesem Grund haben wir einen Rahmenvertrag über eine Berufsunfähigkeitsabsicherung für unsere Beschäftigten und Beamten geschlossen.
Dieser Vertrag ist ein privater Versicherungsvertrag, wir haben aber aufgrund unserer Größe Großkunden-Sonderkonditionen durch einen Gruppenvertrag vereinbaren können. Die Beratung und der mögliche Vertragsabschluss wird durch unseren autorisierten Partner, den BVUK.Verband, vorgenommen.

Weitere Hintergründe und Einzelheiten finden Sie in dem nachfolgenden Informationsschreiben beschrieben und erläutert.



Ansprechpartner in HU: Kaj Schumann, Besondere Personalangelegenheiten, 2093-12552 oder per Mail: altersversorgung@hu-berlin.de

Ansprechpartner BVUK.Verband: Christin Prahl, mobil: 0160 94552719, per Mail: christin.prahl@bvuk.de