Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Haushaltsabteilung

Hochschulsitzungsgeld

Vertreter der Studenten und der nebenberuflichen Lehrkräfte, die in den Gremien der Hochschulen des Landes Berlin gewählt worden sind, erhalten als Aufwandsentschädigung Sitzungsgeld.
Rechtsgrundlage für die Zahlung von Sitzungsgeld ist die "Verordnung über die Zahlung von Sitzungsgeld an die Vertreter der Studierenden und der nebenberuflichen Lehrkräfte in den Gremien der Hochschulen des Landes Berlin vom 01. Oktober 1991" (Hochschulsitzungsgeldverordnung – HSigVO)
 

Das Sitzungsgeld beträgt an der HU Berlin für Mitglieder

  • des Kuratoriums
  • des Akademischen Senats und Ferienausschusses
  • der Ständigen Kommissionen des AS (nach BerlHG)

26,00 Euro,

 

  • für alle übrigen Kommissionen gem. HSigVO

20,00 Euro. (Stand 2013)

 

Vordrucke / Formulare

Weiterführende Informationen